Seminar 01.Februar 2019

Fortbildung nach DVGW 120-1 und 120-2:

Fortbildung nach DVGW 120-1 und 120-2:

Oberflächennahe Geothermie Erdwärmesonden- und Brunnenanlagen

Sehr geehrte Damen und Herren,
in der Geothermiebranche werden alle Akteure ständig mit Neuerungen in der Technik, bei der Qualitätssicherung und bei den rechtlichen Rahmenbedingungen und Regelwerken konfrontiert.
Zur Orientierung in diesem dynamischen Arbeitsgebiet
möchten wir auf unsere Fortbildung am 01. Februar 2019 hinweisen.

  • Ort: „Altes Schloss“, Haslacherstr. 14, 88279 Amtzell
  • Termin: Freitag, 01.02.2019
  • Beginn 9.30 Uhr bis ca. 16.00 Uhr
  • Zielgruppe: Fachleute von Bohrfirmen, Ingenieurbüros und
    Genehmigungsbehörden
  • Anmeldeschluss: 25.01.2019
Fortbildung nach DVGW 120-1 und 120-2: Oberflächennahe Geothermie Erdwärmesonden- und Brunnenanlagen, _ boden & grundwasser ~, mit Dr. Rainer Klein, Dr. Mathieu Riegger, Dr. Jörg Dietrich, Dr. Jörg Danzer , Gernot Karch,

Die Fortbildung erfüllt die Anforderungen an DVGW W 120-1 und 120-2.
Die boden & grundwasser GmbH freut sich auf ihre Anmeldung.
Mit freundlichen Grüßen

Ihr Rainer Klein

Seminar Oberflächennahe Geothermie
Erdwärmesonden- und Brunnenanlagen
Tagesplan am 01.02.2019


  • 9:30 – 9:45 Uhr Begrüßung und Einführung
    Dr. Rainer Klein, boden & grundwasser GmbH
  • 10:15 – 11:15 Uhr Verfüllung von Erdwärmesondenbohrungen,
    Vorstellung und Demonstration von Modellversuchen
    Dr. Mathieu Riegger, Steinbeis Forschungsinstitut Solites
  • 11:15 – 12:00 Uhr Magnetisch dotierte Baustoffe zur Ringraumverfüllung:
    Materialien, Mischtechnik, Qualitätssicherung
    Dr. Jörg Dietrich, HeidelbergCement AG
  • 12:00 – 13:00 Uhr MITTAGSPAUSE
  • 3:00 – 13:30 Uhr Erkennen, Umgang, Beprobung und Entsorgung von
    schadstoffbelastetem Material bei der Errichtung von
    Erdwärmesonden- und Brunnenanlagen
    Dr. Jörg Danzer, boden & grundwasser Allgäu GmbH
  • 13:30 – 14:30 Uhr Messung magnetisch dotierter Baustoffe mittels CEM-Trakker:
    Anwendung, Informationsgehalt, Interpretation, Fallbeispiele
    Dr. Rainer Klein, boden & grundwasser GmbH
    Hannes Thomasch, boden & grundwasser GmbH
  • 14:30 – 14:45 Uhr KAFFEEPAUSE
  • 14:45 – 15:30 Uhr Erkundungsmethoden an Grundwassermessstellen und Brunnen:
    Anforderungen an die Bauwerke
    Gernot Karch, HydroTest Karch
  • 15:30 – 16:00 Uhr Abschlussdiskussion